Agility Blog

17. September 2009

Training am Donnerstag

Filed under: Agility WM 2009 — agilityat @ 14:19

Die Österreicher absolvierten das Training als erste Nation um 8h. Dabei fiel die sehr professionelle Aufteilung der einzelnen Größenklassenpositiv auf. Jetzt kann man nur noch abwarten, ob die Läufe auch so professionell funktionieren.
Allgemein sah man bei Training aller Nationen tolle Leistungen. Kontaktzonen werden von den größten Teil der Starter problemlos bewältigt – also ohne Fehler mit „two on – two off“ oder „Running Contact“. Weiters schein die internationale Dichte immer enger zu werden. So wird es höchstwahrscheinlich keine Siege mit mehreren Sekunden Vorsprung, wie seinerzeit von Silvia Trkmann, geben.
Wir freuen uns schon auf die ersten Läufe morgen!

Perfektes Training - Lisa Frick mit Hoss

Perfektes Training - Lisa Frick mit Hoss

Advertisements

1 Kommentar »

  1. Wünschen Euch allen ALLES ALLES GUTE und drücken vom Büro aus die Daumen

    Kommentar von Petra&Nat&Jinjin&Luna — 17. September 2009 @ 19:04


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: